ERNÄHRUNG WARENKUNDE FISCH & FLEISCH

Der Zander gehört zu den Besten was das Süßwasser zu bieten hat

Der Zander gehört zu den Besten was das Süßwasser zu bieten hat    www.mineralwasser.com

Erstellt am 8. September 2014

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Salat von roten Linsen mit Zanderfilet und Ölraukenpesto

Der Zander gehört zur Familie der Barsche und hält sich gerne in Süßgewässer auf. Er gehört zu dem Besten, was das Süßwasser zu bieten hat. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen das weiße, zarte Fleisch in Verbindung mit roten Linsen und Pesto vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 200 Gramm rote Linsen
  • 1 kleine Spickzwiebel (Zwiebel, Nelke, Lorbeerblatt)
  • 1 Esslöffel Essig
  • 500 Milliliter Mineralwasser, medium
  • 2 Stangen Zwiebellauch
  • 2 bis 3 Tomaten
  • ½ Bund Rucola
  • 50 Milliliter Olivenöl
  • ½ Zehe Knoblauch
  • 1 bis 2 Esslöffel Parmesan
  • 30 Gramm Pinienkerne, geröstet
  • etwas Salz, Pfeffer, Zucker
  • 6 Esslöffel Rapsöl
  • 3 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 4 Stück Zander (küchenfertig à 120 Gramm)
  • 1 Schuss stark sprudelndes Mineralwasser


So bereiten Sie das Gericht zu:

Das Mineralwasser mit der gespickten Zwiebel und etwas Essig würzen. Die Linsen waschen und circa 10 Minuten in dem Mineralwasser kochen. Nach dem Kochen das Wasser abschütten, abspülen und anschließend kalt stellen.

Den Zwiebellauch waschen und danach in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.

Rucola säubern und trocken schleudern. Olivenöl mit geschälter Knoblauchzehe in Mixer gut pürieren. Danach Rucola dazugeben, Pfeffer, Pinienkerne und den Parmesan. Die Zutaten pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen bzw. abschmecken.

Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und einen kleinen Teil Mineralwasser in einer Schüssel verrühren. Öl hinzufügen und zu einer Vinaigrette (kalte Sauce) verarbeiten. Die Linsen werden damit mariniert. Gemüse hinzufügen und gegebenenfalls etwas würzen.

Den trockengelegten Fisch in einer beschichteten Pfanne kurz anbraten und mit einem Schuss stark sprudelndem Mineralwasser angießen. Mit Deckel drei bis vier Minuten dämpfen. Abschließend noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Linsen mittig auf den Teller legen, den Fisch darauf anrichten und das Pesto angießen. Nach Bedarf kann der Teller noch mit Rucolablätter verziert werden.

Tipp: Den Zander in Mineralwasser garen: Das spart Fett!

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Quelle: IDM–Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Weitere Fischrezepte finden Sie hier:

Heilbutt in Gewürzkruste mit Minzraita auf Chiligemüse

Seezungenröllchen mit Kräuterpesto und Blattspinat

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE