ERNÄHRUNG WARENKUNDE FISCH & FLEISCH

Haben Sie schon einmal mit Tee gekocht? Probieren Sie es aus!

Haben Sie schon einmal mit Tee gekocht? Probieren Sie es aus!    FIZ - Fischinformationszentrum e.V.

Erstellt am 8. Dezember 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Schellfischfilet auf Oolong-Risotto

Dieses Gericht ist definitiv etwas für alle experimentierfreudigen Köche unter Ihnen. Denn hier kommt ein chinesischer Tee zum Einsatz, welcher in Deutschland selten verwendet wird, jedoch dieses Risotto zu einem wahren Geschmackserlebnis werden lässt. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen dieses ungewöhnliche Rezept vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 1 gehäufter TL Oolong Tee
  • 300 ml Wasser
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 250g Risottoreis
  • 350 ml Geflügelfond
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 12 Salbeiblätter
  • 4 Schellfischfilets mit Haut (à 150g)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Mehr
  • 1 Stiel Rosmarin
  • 20g Butter

So bereiten Sie das Schellfischfilet auf Oolong-Risotto zu:

Den Tee mit kochendem Wasser aufbrühen, 3 Minuten ziehen lassen und danach abseihen. Anschließend die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken sowie in 2 EL Olivenöl andünsten. Dann den Reis zufügen und ebenfalls leicht andünsten. Nun nach und nach den Hühnerfond unter ständigem Rühren beigeben. Sobald der Fond aufgesogen ist, wird der Oolong-Tee nach und nach dazu gegossen. Dabei ständig weiterrühren.

Darauf die Zitrone heiß waschen und in Scheiben schneiden. Die Salbeiblätter in einer Pfanne mit dem restlichen Olivenöl erhitzen und knusprig braten. Herausnehmen und Beiseite stellen.

Jetzt die bereits geschnittenen Zitronenscheiben in dem heißen Öl so lange braten, bis sie leicht gebräunt sind und ebenfalls herausnehmen. Fischfilets salzen, pfeffern, mit etwas Mehl bestäuben und mit der Hautseite nach unten in das Zitronenöl geben. Darauf den Rosmarin zufügen und den Fisch ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze auf der Hautseite goldbraun braten, dann wenden und nach abgelaufener Zeit die Pfanne vom Herd ziehen.

Nun wird Butter unter das Risotto gerührt und dieses im Anschluss auf einen Teller gegeben. Zum Schluss die Schellfischfilets mit den Zitronenscheiben und den Salbeiblättern darauf anrichten.

MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen einen Guten Appetit!

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Weitere Informationen:
Der Oolong Risotto wird mit dem Oolong Tee, einem traditionellen Tee der Chinesen zubereitet. Diesem wird nachgesagt, dass er sich positiv auf die Gesundheit und auf das Reduzieren von Körperfett auswirken soll.

TIPP: Oolong-Tee eignet sich auch bestens als Aperitif zu diesem Gericht.

Probieren Sie weitere Rezepte mit Tee aus:

Winterfreude mit Manuka-Honig

Heiße Zitrone mit Ingwer und Minze

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE