ERNÄHRUNG WARENKUNDE FISCH & FLEISCH

Probieren Sie heute einmal Seelachs

Probieren Sie heute einmal Seelachs    FIZ - Fischinformationszentrum e.V.

Erstellt am 19. Dezember 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Seelachsfilet mit Balsamico-Tomate

Irrtümlicherweise wird der Seelachs oft in die Kategorie der Lachse eingeordnet. Jedoch gehört er zu der Familie der Dorsche. Dies spricht allerdings nicht für eine mindere Qualität des Fisches. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen heute ein Rezept vor, welches Sie für diese Fischsorte schwärmen lassen soll.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 600 Gramm Drillinge oder andere Kartoffeln
  • 8 Schalotten
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 1 TL brauner Zucker
  • 400g kleine Rispentomaten
  • 4 EL Balsamico
  • 2 EL kalte Butter
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 4 Seelachsfilets, ohne Haut (à 200g)
  • Mehl zum Wenden
  • 4 Stiele Thymian
  • 4 EL Crema di Balsamico

So bereiten Sie das Seelachsfilet mit Balsamico-Tomaten zu:

Die Kartoffeln gründlich waschen und bürsten sowie mit Meersalz, 2 EL Öl, Knoblauch und Rosmarin auf ein Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit ziehen sie die Schalotten ab und vierteln sie sie. Nun erhitzen sie Öl in einer Pfanne braten die Schalotten an, Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Anschließend löschen sie diese mit Balsamico und 150 ml Wasser ab und lassen sie das ca. 10 Minuten kochen.

Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Darauf in eine Pfanne geben, weitere 200 ml Wasser angießen und die Tomaten darin garen, bis die Haut leicht aufplatzt. Darauf rühren sie kalte Butter in die Sauce und schmecken diese mit Salz und Pfeffer ab.

Währenddessen waschen sie die Seelachsfilets kalt ab und tupfen sie sie trocken. Jetzt wenden sie den Fisch im Mehl und würzen sie ihn mit Salz und Pfeffer würzen.

Als letzten Schritt erhitzen sie das restliche Öl in einer Pfanne und braten die Fischfilets mit Thymian darin circa 3–4 Minuten goldbraun, danach wenden und weitere 3–4 Minuten fertig braten.

MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen einen Guten Appetit!

Dauer: 40 Minuten

Interessant zu wissen:
Das Fleisch des Seelachses ist grauweiß und fest. Es eignet sich gut zum Dünsten, Braten, Schmoren und Ausbacken. Es wird zu Fischstäbchen, Lachsersatz oder zu vielen weiteren Fischprodukten weiterverarbeitet.

Probieren Sie auch dieses Seelachs Rezept aus:

Seelachs mit Walnuss-Mayonnaise

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE