ERNÄHRUNG WARENKUNDE OBST

Die rote Camu-Camu Frucht  besitzt die Größe einer Süßkirsche.

Die rote Camu-Camu Frucht besitzt die Größe einer Süßkirsche.    Green Vital Media GmbH

Erstellt am 11. September 2014

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Camu-Camu: Toplieferant von Vitamin C

Camu-Camu wird auch Rumberry oder Bayberry Fruit genannt. Seit Jahrhunderten ziehen die indiginen Völker Nutzen aus der kraftvollen, gesundheitsfördernden und nährstoffreichen Frucht. MEINE VITALITÄT stellt Ihnen die Beere aus dem Amazonasgebiet vor.

Aus dem Amazonasgebiet kommend

Camu-Camu ist ein seltener weißblühender Strauch und wächst auf genährten Regenwaldböden.
Die Sträucher werden nicht geschnitten bzw. gedüngt. Der Strauch kommt also direkt aus ökologischem Anbau, da er wildwachsend ist. Durch die große Nachfrage nach der Frucht hat die peruanische Regierung reagiert und den Eingeborenen des Amazonasgebietes Camu-Camu-Setzlinge kostenfrei zur Verfügung gestellt. Nach dem Säen benötigt die Pflanze vier bis fünf Jahre, bis sie erstmalig geerntet werden kann.

Der Strauch wird zwischen drei und sechs Meter hoch und blüht in den Monaten Juli bis September. Die Früchte werden von den Einheimischen im Amazonasgebiet in der Zeit von Dezember bis April geernet. Pro Pflanze können circa 12 Kilogramm Früchte gepflückt werden. Die rote Camu-Camu-Frucht wiegt zwischen 6 und 14 Gramm und besitzt die Größe einer Süßkirsche.
Hauptabnehmer der Frucht ist Japan. In Europa ist Camu-Camu als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pulver oder Kapseln erhältlich.

Vitaminreiche Inhaltsstoffe

Die Rumberry gehört zu den Früchten mit dem höchsten Vitamin C - Gehalt weltweit. Im reifen Zustand besitzt die Beere 2000 bis 3000 Milligramm von der Ascorbinsäure, was sich in getrockneter Form sogar um das Zehnfache steigert. Der natürliche Gehalt von Vitamin C ist im Gegensatz zu der Orange 40-fach höher.
Zu den weiteren Inhaltstsoffen gehören Phosophor, Beta-Carotin, Calcium sowie Mineralien und Spurenelemente. Die Pflanze besitzt außerdem noch Anthocyane, welche eine antioxidative Eigenschaft besitzen und gleichzeitig gute Radikalfänger sind. Die Früchte sind außerdem reich an ätherischen Ölen wie Pinenen  und Limonen. Betuliunsäure in der Camu-Camu kann effektiv Erkrankungen des Immunsystems bekämpfen.

Helfer gegen eine Erkältung

Das Camu-Camu-Pulver wird bei Menschen empfohlen, die über ein schwaches Immunsystem verfügen. Die Einnahme ist bei Anzeichen von Erkältung und Infekten sinnvoll, da die Abwehrkräfte gestärkt werden.
Camu-Camu wirkt darüber hinaus vitalisierend, verbessert die Aufnahme von Eisen, stärkt das Nervensystem, hilft bei der Entschlackung des menschlichen Organismus und hat eine straffende und glättende Wirkung auf die Haut.

Weitere Informationen:

Die Einwohner in Süd-Amerika nutzen die Beere als Aphrodisiakum.

Lesen Sie hier weitere Informationen über Warenkunde von Obst.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

OBST FEED

MEINE ALTERSGRUPPE