REISEN FAMILIENURLAUB BAUERNHOF

Bauernhof: Sommer, Sonne, Bauernhof! Abenteuer auf dem Land - das ist nicht nur was für Kinder .

Bauernhof: Sommer, Sonne, Bauernhof! Abenteuer auf dem Land - das ist nicht nur was für Kinder .    iStockphoto.com/David Winters

Erstellt am 1. Juni 2016

Peggy Kiesow

von Peggy Kiesow

Online-Redakteurin
Schwerpunkt: Bewegung, Reisen

Bauernhofurlaub: Mit der Familie raus aufs Land

Mit dem ersten Hahnenschrei aufwachen und die Milch zum Frühstück selbst melken. Von Ferien auf dem Bauernhof träumen nicht nur Kinder. Denn es braucht keine Weltreise, um von der Stadt in eine oft völlig andere Welt einzutauchen.

Im Heu schlafen und mit dem ersten Hahnenschrei aufstehen, die Eier aus dem Stall einsammeln und mit frischem Kaffee und selbst gebackenem Brot frühstücken, bevor es aufgeht, um mit den Pferden auszureiten. Daran denkt jeder bei Ferien auf dem Bauernhof. Doch auch richtig anpacken und auch mal den Schweinestall ausmisten gehören für die meisten zu einem Urlaub auf dem Land dazu. Wer will, kann sich aber auch einfach nur verwöhnen lassen und die Freizeit mit Naturspaziergängen, Reiten, Baden oder Angeln genießen. Und das oft nur einige Autostunden von der eigenen Haustür entfernt.

Gefahren auf einem Bauernhof?

Für Urlaub auf dem Bauernhof ist nicht all zu viel zu beachten. Höchstens für Allergiker ist die richtige Jahreszeit entscheidend, um den Aufenthalt dort auch in allen Zügen genießen zu können. Wer mit Kindern in den Urlaub fährt, sollte darauf achten, dass der gewählte Bauernhof über ein Sicherheitssiegel verfügt, das von den Berufsgenossenschaften vergeben wird. Achten Sie auf Qualitätssiegel und Berichte der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus.

Viele bäuerliche Betriebe haben sich spezialisiert und bieten zum Beispiel reine Bio-, Wellness-, Kräuterkunde- oder Wein-Ferien an. Größere Hotels in ländlichen Gegenden identifizieren sich oft mit der Landidylle und halten viele Tiere, um Ihren Gästen die Erlebnisvielfalt eines Bauernhofs bieten zu können. Hier gibt es große preisliche Unterschiede von 20 Euro für rustikal gehaltene Übernachtungen bis 100 Euro für gehobene Unterkünfte mit Wellnessangeboten.

Bauernhoferlebnisse im Ausland

Wer es ländlich und rustikal mag und trotzdem gern in die Ferne reist, wird auch im Ausland fündig. Das amerikanische Gegenstück zu einem deutschen Bauernhof ist eine Farm, auf der Kindheitsträume von richtigen Cowboys wahr werden können. In Australien heißen die Cowboys Jackeroos. Auf einer Rinder- oder Schafsfarm ist jede helfende Hand gern gesehen. Ein solches Abenteuer ist vor allem bei Rucksacktouristen sehr beliebt, denn nicht selten bekommt man dort für seine Arbeitskraft Mahlzeit und Unterkunft frei Haus.

Fazit: Ob nah oder fern, ein Urlaub auf dem Bauernhof ist immer ein Erlebnis. Da er besonders bei Familien beliebt ist, werben deutsche Reiseanbieter speziell während der Schulferien mit Sonderangeboten.

Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des Familienurlaubs:

Familienurlaub: Mit Kind und Kegel günstig verreisen

Weitere Informationen:

Informationen und Anlaufstellen für die Planung eines Ferienaufenthalts in Verbindung mit Arbeit für Kost und Logie im Ausland:

www.auslandsjob.de/farmstay

Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus:

www.bauernhofurlaub-deutschland.de

Bauernhöfe mit Gütesiegel:

www.landtourismus.de

Adressen und Angebote von Bauernhöfen in ganz Deutschland:

www.bauernhofurlaub.de

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

BAUERNHOF FEED

MEINE ALTERSGRUPPE