REISEN PRODUKTE HOTELS & RESORTS

Yoga bei Sonnenaufgang am Meer

Yoga bei Sonnenaufgang am MeerGäste- und Seminarhaus LYKIA

Erstellt am 10. Mai 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Gäste-und Seminarhaus LYKIA: Ruhe und Entspannung an der türkischen Reviera

Im Süden der Türkei, an der türkischen Riviera in der Bucht von Adrasan, befindet sich das Gäste-und Seminarhaus LYKIA, ein unberührtes Paradies abseits vom Massentourismus. Egal ob stressgeplagte Erholungssuchende, Sonnenanbeter, Yoga-Fans oder die, die es werden wollen, aktive Wanderfreunde, Wasserratten und Wassersportbegeisterte oder kulturell Interessierte - dieser Ort bietet vor allem eins: Wohlfühlen und Ruhe! Meine Vitalität stellt Ihnen diesen magischen Ort vor.

Lykien, Land des Lichtes und weit weg vom Trubel der Bettenburgen

Es ist kaum zu glauben, dass die bekannten Touristenzentren Antalya und Kemer nur eine Autostunde entfernt liegen sollen. Von diesem Trubel ist hier in dem malerischen und unberührten Dorf Adrasan nichts zu spüren.

Die historischen Stätten wie Olympos und Chimära, der Berg mit den ewigen Feuern, befinden sich unweit des LYKIA inmitten eines großen Naturschutzgebietes.

Die Anlage des Gäste-und Seminarhaus LYKIA liegt am Rande des Dorfes Adrasan und schmiegt sich mit seinem Gartenparadies in die malerische Landschaft der lykischen Küste ein. Von den steilen Bergen blickt man auf das azurblaue glasklare Meer, welches mit dem Horizont verschmilzt und ein Gefühl der unendlichen Weite und Entschleunigung hinterlässt.
Oberhalb der Anlage thront das Haupthaus mit einer großen Sonnenterrasse und dem Pool. Insgesamt beherbergt die Anlage 33 Zimmer in großzügig verstreuten und gemütlichen Bungalows. Der immergrüne und liebevoll gepflegte Garten zieht sich den gesamten Hang hinauf. In gemütlichen Hängematten und den Köşks (landestypische Holzplattformen mit großen Kissen), die sich auf dem gesamten Gelände im Schatten von Palmen und Bäumen befinden, lassen sich persönliche Auszeiten für ein gutes Buch oder ein Nickerchen sehr gut aushalten.

Yoga in der Shivahalle

Die zwei Yogahallen sind das Herzstück der Anlage. Sowohl geübte Yogis, als auch Neulinge werden mit sanften und dynamischen Yogaübungen in behutsamen und durchdachten Unterrichtseinheiten angeleitet. Schritt für Schritt baut Nina, die Yoga-Lehrerin, die Übungen auf und zeigt verschiedenste Variationen für mehr und weniger Geübte. Zum Teil finden auch Einheiten unter freiem Himmel auf der Yogaplattform statt.

Türkische Gastfreundlichkeit hautnah

Persönlichkeit und eine herzliche Atmosphäre sind den Inhabern – Nina Meissner und Ismail Güngör - besonders wichtig. Massenabfertigung und oberflächliche Power-Animation durch Mikrophone sind hier Fehlanzeige.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde am Steinkreis im idyllischen grünen Gartenparadies kennen alle Gäste das ganze Team - eine richtige türkische Großfamilie, vom Gärtner, den Masseuren, dem Küchenteam, bis hin zum Chauffeur. Während des gesamten Aufenthaltes ist eine lockere und gastfreundliche Stimmung zu spüren. Das Wohl der Gäste liegt der Familie am Herzen und lässt nicht selten Besucher zu Stammgästen werden.

Das Motto im LYKIA: Alles kann, nichts muss.

Das persönliche Tagesprogramm ist dem Besucher komplett freigestellt. Es gibt ein offenes Programm, welches den Alltagsstress vergessen lässt und eine Mischung aus aktiven, meditativen und inspirierenden Elementen ist.

Aktiv auf Tour in der Natur, das Meer bei Bootstouren genießen, den Atem bei Yoga- und Meditationsstunden fließen lassen, kulinarisch schlemmen, sich bei Massagen verwöhnen lassen oder einfach entspannt in den Hängematten das Nichtstun genießen. Alles ist möglich.

Vielfältige türkische Küche – auch für Veganer und Vegetarier

Um das leibliche Wohl wird sich mit besonderem Augenmerk gekümmert. Frisch und regional zubereitet Speisen werden auf einem vegetarischen Buffet dreimal täglich serviert. Auch Veganer oder Gäste mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten finden hier eine unvergleichliche Vielfalt. Samstags wird Fisch oder Fleisch gegrillt.

Zu jeder Tageszeit dampft im Samowar heißes Wasser, das für den klassischen türkischen Schwarztee Cay oder für frische Ingwer- und Kräutertees bereit steht. Die frischen Kräuter werden im hauseigenen Kräutergarten oder bei den Wanderungen in der Natur selbst gesammelt.

Auch Alleinreisende sind willkommen

Auch alleine reisende Besucher fühlen sich im Gäste-und Seminarhaus LYKIA wohl. Bei gemeinsamen Aktivitäten wie Yoga oder Wandern sind Sie nicht lange alleine. In entspannter Atmosphäre lernen sich die Besucher schnell kennen und die Kommunikation untereinander wird meist noch weit nach dem Aufenthalt fortgeführt. Oder man trifft sich beim nächsten Urlaub in Lykia wieder.

Weitere Informationen:
Detaillierte Informationen finden Sie auf der Webseite www.aktive-auszeit.de.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

HOTELS & RESORTS FEED

MEINE ALTERSGRUPPE