AUSSEHEN HAARE HAARALTERUNG

graue Haare

graue Haare    Pixabay

Wie entstehen graue Haare

Er hat über Nacht graue Haare bekommen! Diesen Spruch hat schon fast jeder gehört, doch der Mensch bekommt über Nacht keine grauen Haaren. Es ist ein schleichender Prozess, den wir nicht unbedingt aufhalten können. MEINE VITALITÄT sagt Ihnen, warum wir grau werden, wie wir grauen Haaren vorbeugen können, und gibt Pflegetipps.

Warum wir grau werden

Forscher von der Universität Mainz und Bradford haben bestätigt, dass Wasserstoffperoxid die Haare grau macht. Diesen Bleichstoff, der im Stoffwechsel gebildet wird, baut der Körper in jungen Jahren besser ab.. Doch je älter wir werden, desto schwieriger ist das für den Körper. Wasserstoffperoxid verhindert nämlich die Produktion vom Haarfarbstoff Melanin. Das Enzym Katalyse neutralisiert normalerweise Wasserstoffperoxid, doch bei Ergrauung besteht es nur noch in sehr geringer Konzentration.

Es gibt noch andere Faktoren, die möglicherweise dazu führen können. Es kann ein Signal des Körpers sein, wo eine innerliche Veränderung äußerlich sichtbar wird oder eine Übersäuerung des gesamten Organismus. Die Übersäuerung ist aber ein jahrelanger bzw. jahrzehntelanger Prozess, denn im höheren Alter sind die Vorräte erschöpft. Durch Mineralstoffmangel können die Zellen, die in den Haarwurzel das Haarpigment Melanin bilden, an Produktivität verlieren. Dadurch werden die Haare grau oder weiß.

Vorbeugung grauer Haare

Achten Sie darauf, dass Sie genug Vitamine, Mineralstoffe sowie Eiweiß zu sich nehmen und dass Sie ausreichend Schlaf bekommen. Der Prozess der Ergrauung hat meistens genetische Bedingungen, aber Sie können durch die wenigen Aspekte ein wenig vorbeugen.

Pflegetipps

Waschen Sie Ihre Haare mit einem milden Shampoo, welches speziell für graue Haare ist. Ihre Haare werden mit zunehmenden Alter auch dünner. Auch da empfiehlt sich ein spezielles Balsam, das Ihre Pracht gleichzeitig pflegt und dicker aussehen lässt.
Graue Haare sind nicht wirklich grau, sondern farblos. Für das menschliche Auge erscheint das Haar grau bis weiß.

Weitere Informationen:

Lesen Sie auch: Natürlichkeit 50 plus. Graue Haare bloß nicht färben.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

HAARALTERUNG FEED

MEINE ALTERSGRUPPE