Den Oberkörper in Quarantänezeiten trainieren

Viele wünschen sich einen schlanken und muskulösen Oberkörper. Doch die wenigsten wollen dafür jede Woche drei Mal ins Fitnessstudio fahren. Hinzu kommt die schwierige Corona-Situation. Die perfekte Lösung ist es, sich einen Trainingsraum zu Hause einzurichten. Damit kann der Körper völlig flexibel und ganz nach Zeit trainiert werden. Nebenbei ist es möglich,...

Beckenboden trainieren: Fit nach der Schwangerschaft

Der Beckenboden ist eine wichtige Muskelgruppe und sollte vor allem nach der Schwangerschaft gut trainiert werden. Unsere Expertin Kristina Basiner sagt Ihnen, wie Sie Ihren Beckenboden wieder fit machen. Bevor man nach der Schwangerschaft seinen Bauch, die Beine und den Po wieder auf Vordermann bringt, sollte jede Frau sich...

Kraft: gesundheitsorientierte Übungen für zu Hause

Sie leiden unter Rückenschmerzen, Verspannungen und Gelenkbeschwerden? Sie wünschen sich einen attraktiveren Körper, straffere Beine, an bestimmten Stellen weniger Körperfett? Mehr Selbstbewusstsein und Wohlbefinden? Sport-Experte Hakan Pinarak nennt sechs Kraftübungen für zu Hause. Die positive Nachricht vorweg: Sie haben die Wahl zwischen einem leistungsschwachen und beschwerdeanfälligen oder aber einem...

Hochzeitsfitness: Übungen und Ernährungstipps

MEINE VITALITÄT zeigt Ihnen tolle Übungen, mit denen Sie fit für die Hochzeit werden und garantiert ins Hochzeitskleid passen, und gibt Tipps für die richtige Ernährung und Entspannung. Starten Sie rechtzeitig vor der Hochzeit mit unserem Bewegungsprogramm, ideal sind zwölf Wochen Vorlaufzeit. Unser ganzheitliches Training mit Ausdauer und Krafttraining...

Das Geheimnis eines starken Rückens: Bewegung

Unser Rücken ist ein empfindlicher Bereich. Wir brauchen ihn beim Gehen und Sitzen, beim Beugen und Heben. Er ist gespickt mit großen Muskeln, Sehnen und Bändern. Wie Sie Ihren Rücken fit halten, erklären wir Ihnen hier. Die Wirbelsäule, die durch seine Mitte verläuft, ermöglicht uns den aufrechten Gang. Zwischen...

Mit Sport die körperliche und geistige Gesundheit erhalten

Obgleich der gestiegenen Bereitschaft der Deutschen, den Körper zu ertüchtigen und ein Fitnessstudio aufzusuchen, bleibt die Bundesrepublik das Land der Sportmuffel. Jeder Zweite betätigt sich kaum oder gar nicht sportlich. Die Gründe bestehen im stressigen Berufsleben, Zeitmangel und fehlender Motivation. Für die geistige und körperliche Gesundheit erhalten regelmäßige Sportübungen eine maßgebliche Bedeutung....

Gruppenkurse

Jeder kennt ihn! Jeder weiß von ihm! Jeder möchte ihn besiegen! Den inneren Schweinehund. Ich meine den, der sagt: "Ach, heute reichen da auch zwei Übungen weniger!" oder "Das ist mir heute zu anstrengend - ich mach' das morgen!" Meine VITALITÄT stellt Ihnen Gruppenkurse vor, welche wieder Ihre Lust am Sport entfachen.

Fit und glücklich nach der Schwangerschaft – Tipps für junge Mütter

Das Wunschkind ist auf der Welt, die Eltern überglücklich und die Großeltern stolz. Keine Frage - Ein neuer Mensch verändert das Leben aller Familienmitglieder überwiegend zum Positiven. Vor allem auf die frischgebackene Mutter kommen nach der Geburt jedoch auch einschneidende Umbrüche zu – körperlich wie auch seelisch. Meine Vitalität gibt Ihnen Tipps...

aeroSling: Training mit dem eigenen Körpergewicht

Nur mit dem eigenen Körpergewicht trainieren – das ist das Prinzip der aeroSling-Produkte der Kölner Fitnessfirma aerobis. Sowohl Laien als auch Profisportler können so flexibel, intuitiv und effektiv Kraft und Muskelkoordination trainieren. Immer mehr Menschen haben immer weniger Zeit. Und trotzdem wollen sie sich fit halten, egal ob zu...

Knallhart zur Traumfigur: Boxsacktraining

Bikinikörper werden im Winter gemacht! Also ran an die Kalorien mit einer Sportart die nicht nur Spaß macht, sondern Sie auch echt knallhart aussehen lässt. Boxen Sie sich zu Hause oder im Fitnessstudio schlank, trainieren Sie die Ausdauer im hippen Intervall-Training und haben Sie immer einen perfekten rechten Haken in der Hinterhand....
- Advertisement -

Beliebte Artikel bei den Lesern