AUSSEHEN MODE FRAUEN

Schönes Dekolleté - der passende BH

Schönes Dekolleté - der passende BH    iStock.com/macniak

Erstellt am 8. Mai 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Sitz und Halt im Dekolleté - der passende BH

Irgendwie sitzt er doch nie richtig gut. Das "Problem" kennen viele Frauen. Die Rede ist vom BH. Das ständige Gezuppel und Gerichte kann ganz schön nervig sein, denn die eigene Konfektionsgröße kennt fast niemand. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die richtige BH-Größe selbst herauszufinden. Meine Vitalität sagt Ihnen, wie es geht.

Das gute alte Maßband - Brustumfang messen

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit - mit Hilfe eines Maßbands werden Sie schon bald Licht ins Dunkle bringen:

  1. Stehen Sie aufrecht.
  2. Das Band muss so locker sein, dass es nichts einquetscht. Es darf aber auch nicht vorne oder hinten herunterhängen.
  3. Messen Sie den Unterbrustumfang unterhalb der Brust.
  4. Legen Sie für den Oberbrustumfang das Maßband an der höchsten Erhebung der Brust an.

Hier können Sie das Ganze noch einmal Nachschauen.

Buchstabensalat und Körbchengrößen

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen der Zahl und dem Buchstaben in meiner Größe? 

Viele Frauen wissen gar nicht, wozu Zahl und Buchstabe zu gebrauchen sind, dabei ist es ganz einfach: Die Buchstaben A, B, C, D, E, F etc. entsprechen der Körbchengröße, also der Größe der Brust. Hierfür wird der Oberbrustumfang an der höchsten Erhebung der Brust gemessen. Die Zahl vor dem Buchstaben entspricht dem Unterbrustumfang, also dem Umfang des Brustkorbes.

Doch wie berechne ich nun aus diesen Werten meine Körbchengröße? Die tatsächliche Größe lässt sich wie folgt berechnen:

  1. (Unterbrustumfang (in cm))+2,5):5 = Zahl vor dem Komma mal 5 = BH-Größe
  2. (Oberbrustumfang-Unterbrustumfang-11):2 = aufgerundete Körbchengröße
  3. (Das Ergebnis der aufgerundeten Körbchengröße entspricht der Stelle des Buchstabens im Alphabet. (2=B,3=C, etc.))

Individuelle Beratung

Wenn Sie nicht selbst Maß nehmen wollen, können Sie das auch ganz einfach von einer Fachfrau erledigen lassen. Viele Unterwäscheläden bieten einen besonderen Service an, der Ihnen das umständliche Messen und Berechnen abnimmt.

Tipps für das perfekte Dekolleté

Der perfekt sitzende BH gibt Ihnen nicht nur ein angenehmes Tragegefühl, sondern zaubert Ihnen zudem noch ein schönes Dekolleté.

Da der richtige BH aber nur die halbe Miete für einen schönen Ausschnitt ist, gibt es noch weitere Tipps.

Die optimale Pflege und Ernährung

Gönnen Sie Ihrem Busen alle zwei Wochen ein sanftes Peeling und reiben Sie ihr Dekolleté täglich mit einer hautstraffenden Bodylotion ein.

Wer kein Geld für teure Produkte ausgeben möchte, der kreiert sich seine Lotion einfach selbst: Dafür Eiweiß steif schlagen, mit Zitronensaft mischen und anschließend auf Hals und Dekolleté verteilen. Selbstgemachte Naturkosmetik ist schnell gemacht, spart Geld und ist frei von jeglicher Chemie.

Außerdem ist es für eine straffe Haut und somit auch ein straffes Dekolleté wichtig, dass Sie viel Flüssigkeit wie Wasser oder erfrischende Säfte zu sich nehmen. Auch Obst und Gemüse straffen das Bindegewebe.

Achtung: Diäten mindern die Brustgröße, da die Brust fast nur aus Fettgewebe besteht und man hier zuerst abnimmt.

Fazit:
Wer kein ständiges Zwicken und Zwacken, sondern ein angenehmes Tragegefühl verspüren und zudem auch noch super aussehen will, der sollte sich näher mit seiner Brust beschäftigen. Richtige Größe herausfinden, passenden BH kaufen, etwas Pflege – fertig!

Weitere Informationen:
Hier finden Sie weitere nützliche Infos zum Thema BH-Beratung.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FRAUEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE