©istock/jaycriss

Eine halbe Stunde nach dem Training verlangt der Körper meist nach einer süßen Erfrischung. Aus frischen Himbeeren, gesundem Manuka-Honig, Joghurt und etwas Zitronensaft kann man im Handumdrehen einen leckeren Smoothie zaubern – ohne viele Kalorien, dafür aber mit allem, was der Körper nach dem Sport braucht. Das schützt vor Heißhungerattacken und unterstützt den Muskelaufbau. MEINE VITALITÄT zeigt Ihnen, was Sie dafür brauchen.

Für 1 Person benötigen Sie:

  • 100 Gramm Himbeeren
  • 150 Gramm Joghurt
  • 2 Teelöffel aktiver Manuka-Honig
  • Zitronensaft

So bereiten Sie den Himbeer-Smoothie mit Manuka-Honig zu:

Himbeeren waschen, putzen und mit dem Joghurt im Mixer pürieren. Mit Manuka-Honig süßen und zum Schluss mit etwas Zitronensaft abschmecken.

Schwierigkeitsgrad: leicht
Zubereitungszeit: circa 10 Minuten