ERNÄHRUNG GUT ZU WISSEN FÜR FAMILIEN

Ostereier:Je bunter, desto besser

Ostereier:Je bunter, desto besser    iStockphoto.com/jocic

Erstellt am 17. März 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Ostereier: Wie gesund sind die gefärbten Eier?

Ob gekauft oder selbst gemalt: Bunte Ostereier gehören zum Osterfest einfach dazu. Doch wie lange sind die bemalten Eier überhaupt haltbar und ist die Farbe eigentlich ungesund? MEINE VITALITÄT sagt Ihnen, was Sie bei den bunten Ostereiern beachten sollten.

Generell gilt, dass rohe Eier gekühlt bis zu 28 Tage haltbar sind, bei Zimmertemperatur maximal zwei Wochen. Übrigens: Sie sollten die Eier auf keinen Fall abwaschen, bevor Sie sie in den Kühlschrank legen. Durch das Wasser wird nämlich die Schicht beschädigt, die die Eier vor dem Eindringen von unliebsamen Bakterien schützt.

Haltbarkeit der bunten Ostereier

Bis zu drei Monaten sind die im Handel erhältlichen, gekochten und gefärbten Eier haltbar (siehe Mindesthaltbarkeitsdatum). In der Farbe sind nämlich Baumharze enthalten, die das Ei versiegeln. Wenn die Eier allerdings Risse oder andere Beschädigungen aufweisen, ist die Frische nicht mehr gewährleistet. Generell schmecken alle Eier natürlich möglichst frisch verzehrt am besten.

Inhaltstoffe der Farben

Die Ostereierfarben, die es zu kaufen gibt, sind in der Regel unbedenklich, da sie dem Lebensmittelrecht unterliegen. Allerdings können die künstlichen Farben Allergene enthalten, auf die bestimmte Personen empfindlich reagieren.
Statt der Osterfarben aus dem Supermarkt können Sie Ihre Ostereier alternativ mit natürlichen Farbstoffen färben. So erzeugen Sie mit Zwiebeln ein warmes Rotbraun auf den Eiern, Kamille und Kümmel sorgen für eine Gelbfärbung. Durch Spinat und Brennnesseln werden die Eier grün und ein schönes Violett erzeugen Sie zum Beispiel mit Blaubeersaft.

Übrigens: Es ist Ihnen vielleicht schon einmal passiert, dass am Rand eines Eidotters eine grünliche Verfärbung zu sehen war. Dies ist kein Zeichen von Verderb – die grüne Farbe entsteht lediglich bei zu langen Kochzeiten von über zehn Minuten.

MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen viel Spaß beim Ostereierfärben und anschließenden Genießen!

Lesen Sie auch, welche Osterbräuche Tradition sind: 

Ostern: Das Ei und seine regionalen Bräuche

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FÜR FAMILIEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE