ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN FISCH & FLEISCH

Bratheringe

Bratheringe    Wirths PR

Erstellt am 6. Juli 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Bratheringe

Der Hering ist ein Fisch mit festem Fleisch, kräftigem Geschmack und vielen kleinen Gräten. Durch seinen kräftigen Geschmack hebt er sich gegenüber anderen Fischsorten ab. Meine VITALITÄT stellt Ihnen heute ein Rezept mit dieser Köstlichkeit vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 4 grüne Heringe (à 150 g) (ausgenommen und entgrätet)
  • Salz
  • Pfeffer
  •  2 EL Mehl
  • 4 EL Rapsöl
  • 500 ml Wasser
  • 125 ml Weinessig
  •  2 Zwiebeln
  • 1 TL Senfkörner
  • 5-6 Pfefferkörner
  • 2-3 Wacholderbeeren
  • einige Zweige Dill

So bereiten Sie die Bratheringe zu:

Waschen Sie zu Beginn die Heringe waschen und tupfen Sie sie trocken. Anschließend salzen, pfeffern und mehlieren Sie die Heringe von innen und außen. Nachdem dies geschehen ist, erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten Sie die Heringe darin von beiden Seiten goldbraun an. Anschließend abkühlen lassen. Nun erhitzen Sie für die Herstellung der Marinade das Wasser mit dem Essig, geben die Gewürze zu und lassen das Ganze kurz aufkochen. Die Masse ebenfalls abkühlen lassen und die Bratheringe in die Marinade legen und zwei bis drei Tage ziehen lassen. Nach 3 Tagen können Sie dann ihre Heringe genießen.

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE