ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN FISCH & FLEISCH

Entenbrust an Orange

Entenbrust an Orange    123RF

Erstellt am 20. Dezember 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Entenbrust an Orange

Für weihnachtliche Stimmung sorgt dieses Entenbrust-Menü mit Orangen als saftiges Rezept für Fleischliebhaber.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 1 Zwiebel
  • 2 TL grünen Pfeffer
  • 3-4 Orangen
  • 2 Barbarie-Entenbrüste (à ca. 300 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Cognac
  • 200 ml Geflügelfond
  • 1 EL dunklen Saucenbinder
  • Zucker
  • evtl. Thymian zum Bestreuen

So bereiten Sie die Entenbrust an Orange zu:

Zwiebel und grünen Pfeffer fein hacken. 2 Orangen dick schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. In Scheiben schneiden und diese halbieren. Aus 1-2 Orangen 150 ml Saft pressen. Bei Barberie-Entenbrüsten die Haut kreuzweise einritzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne erhitzen, Fleisch darin zuerst auf der Hautseite 2 Minuten scharf anbraten, wenden und weitere 2 Minuten braten. Mit der Haut nach oben in eine feuerfeste Form setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf der 2. Schiene von unten 12-14 Minuten weiter garen (Gas 2-3, Umluft bei 170 Grad). Zwiebel und grünen Pfeffer im Bratfett der Ente andünsten. Cognac, Orangensaft und Geflügelfond angießen. Offen 5-8 Minuten einkochen lassen. Evtl. mit dunklem Saucenbinder binden. Orangen zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Entenbrust kurz ruhen lassen, dann mit der Sauce und evtl. Thymian bestreut servieren.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen einen Guten Appetit!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE