ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN FISCH & FLEISCH

Knoblauchsüppchen

Knoblauchsüppchen    Wirths PR

Erstellt am 15. Dezember 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Lammrücken: Das schnelle Weihnachtsmenü

Weihnachten steht vor der Tür und Sie bekommen bereits jetzt die erste Panik vor dem Heiligen Abend. Es gibt viel vorzubereiten und das Menü muss auch noch zusammengestellt werden. Meine VITALITÄT stellt Ihnen ein Weihnachtsmenü vor, welches den Stress an Weihnachten, aufgrund der schnellen Zubereitung, verschwinden lässt.

Vorspeise: Knoblauchsüppchen

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 750 ml Wasser
  • 1 Würfel Klare Gemüsebrühe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Schmand
  • 1-2 EL Weizenstärke
  • 1 Scheibe Weißbrot
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

So bereiten Sie das Knoblauchsüppchen zu:

Geben Sie gleich zu Beginn den Suppenwürfel an das Wasser und bringen Sie ihn zum Kochen. Anschließend ziehen Sie die Knoblauchzehe ab, würfeln sie ganz fein und verrühren Sie diese mit dem Schmand cremig. Nun wird die Weizenstärke mit etwas Wasser gelöst und die Suppe damit gebunden. Nochmals kurz aufkochen lassen und dann vom Herd nehmen. Toasten Sie in der Zwischenzeit das Brot und schneiden Sie es in Würfel. Zuletzt die Suppe mit Wein abschmecken sowie mit Brotwürfeln und Schnittlauchröllchen bestreuen.

Hauptgang: Lammrücken mit Gemüse und Reis

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 350 g Nudelnester
  • 250 g Reis mit Wildreis
  • 500 g Gemüsemischung (Erbsen, Möhren, Broccoli, Blumenkohl, TK)
  • 800 g Lammrücken (frisch oder TK)
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Rotwein
  • Stärke
  • 100 g Schmand
  • Petersilie

So bereiten Sie den Lammrücken mit Gemüse und Reis zu:

Als erster Schritt muss der Reis nach Packungsaufschrift gegart werden. Danach ist das Gemüse dran. Dies ebenfalls in wenig Wasser garen. Danach das Fleisch aus dem Rücken lösen, putzen, kalt abspülen, trocken tupfen, rundum pfeffern und in heißem Olivenöl circa 4-5 Minuten anbraten. Anschließend die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und mit anbraten. Die Masse nun pfeffern und salzen und danach das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Der Fond wird nun mit etwas Rotwein gelöscht, mit etwas Stärke gebunden und gewürzt. Nachdem dies geschehen ist, das Gemüse abtropfen lassen, den Schmand cremig rühren, unter das Gemüse heben und nochmals kurz erhitzen. Erneut die Masse mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Zuletzt den Reis abtropfen lassen sowie mit dem Gemüse und den in Scheiben geschnittenen Lammrücken servieren.

Dessert: Fruchtsalat

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 1 Orange
  • 1 halbe Honigmelone
  • 150 g Camembert
  • 200 g Trauben (weiße und rote)
  • roter Pfeffer

So bereiten Sie den Fruchtsalat zu:

Schneiden Sie zu Beginn die Orange in 6 Scheiben und halbieren Sie 2 Scheiben davon nochmals. Anschließend schneiden Sie die Melone in Spalten sowie den Camembert in Scheiben. Die Trauben waschen und trocken tupfen. Die geschnittenen Lebensmittel nun auf vier Desserttellern anrichten. Als letztes bestreuen Sie noch den Camembert mit etwas grob gemahlenem roten Pfeffer. 

MEINE VITALITÄT wünscht Ihnen wunderbare Festtage!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE