ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN FISCH & FLEISCH

Holen Sie in der Küche ruhig die alten Klassiker wieder heraus!

Holen Sie in der Küche ruhig die alten Klassiker wieder heraus!    Wirths PR

Erstellt am 28. März 2018

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Rahmgulasch mit Pilzen

Jeder kennt das klassische Gulasch. Doch warum mal nicht eine Variation davon probieren? Meine VITALITÄT stellt Ihnen heute eine Variation des Klassikers mit Pilzen vor. Probieren Sie es aus.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 400 g mageres Rindfleisch
  • 400 g mageres Schweinefleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 250 g Champignons
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Kaffeesahne
  • 350 g Spätzle

So bereiten Sie das Rahmgulasch mit Pilzen zu:

Zu Beginn das Fleisch in 2 cm dicke Würfel schneiden. Dann die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln, die Paprikaschote halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Nachdem dies geschehen ist, das Fleisch in dem Rapsöl scharf anbraten. Danach die Zwiebeln und Paprika zugeben, kurz mit anbraten lassen und das Ganze kräftig würzen. Nach und nach die Brühe zufügen und für eine Stunde schmoren lassen. In der Zwischenzeit die Pilze putzen, waschen, halbieren und später zu dem Gulasch geben. Die Spätzle ebenfalls in einer freien Minute zubereiten. Nachdem Sie mit den Spätzle fertig sind, das Mehl mit 100 ml Kaffeesahne verrühren und das Gulasch damit binden. Abschließend noch die restliche Sahne zufügen und das Gulasch nochmals abschmecken und schon ist das Rahmgulasch fertig.

Pro Person: 758 kcal (3171 kJ), 59,7 g Eiweiß, 26,9 g Fett, 71,6 g Kohlenhydrate

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FISCH & FLEISCH FEED

MEINE ALTERSGRUPPE