©BVEO/Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse

Rotkohl ist ein perfektes Wintergemüse. Neben vielen wichtigen Inhaltsstoffen wie Calcium, Kalium und Eisen, ist Rotkohl auch reich an Vitamin C und stärkt damit, gerade in der Winterzeit, die Abwehrkräfte besonders gut. In Kombination mit Linsen ist das Kohlgemüse ein gesunder Snack für zwischendurch.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 75 g Tellerlinsen
  • 400 g Rotkohl
  • 4 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Walnussöl
  • 40 g Walnusskerne
  • 2 kleine feste Birnen
  • 100 g Blauschimmelkäse

Linsen in kochendem Wasser 15-20 Minuten bissfest garen. Rotkohl putzen und in feine Streifen hobeln oder schneiden. Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Brühe verrühren. Öl kräftig unterschlagen. Linsen abgießen, abtropfen lassen und etwas abkühlen lassen. Mit Kohl und der Vinaigrette vermengen und kurz durchziehen lassen. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Birnen waschen, vierteln und entkernen. Viertel in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Beides unter den Salat heben und abschmecken. Käse zerbröckeln und darüber streuen.

Quelle: Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse