ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN VEGETARISCHES

Kartoffelpuffer mit Kräuter-Creme

Kartoffelpuffer mit Kräuter-Creme    Wirths PR

Kartoffelpuffer mit Kräuter-Creme

Jeder kennt ihn und jeder liebt ihn - den Kartoffelpuffer. Das traditionelle Reibegericht ist deutschlandweit bekannt und schnell zubereitet. Meine VITALITÄT stellt Ihnen heute eine Variation des Klassikers vor, welche Sie als Reibekuchenliebhaber überzeugen wird.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 1 kg rohe Kartoffeln
  • 1 Zwiebel (ca. 60 g)
  • 5-6 EL Mehl
  • Salz
  • 6 EL Avocadoöl
  •  125 g Sahne Frischkäse
  • 125 g Schmant
  • 5 EL Milch
  • 2-3 EL fein gewiegte Kräuter
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 100 g Königs-Crevetten (ca. 10 Stück à 10 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Glas Keta-Kaviar (ca. 50 g)
  • Schnittlauch

So bereiten Sie die Kartoffelpuffer mit Kräuter-Creme zu:

Zu Beginn die Kartoffeln schälen und mit der Zwiebel fein reiben und etwas abtropfen lassen. Nachdem dies geschehen ist, das Mehl und Salz in die Masse einarbeiten. Nun 4 EL Avocadoöl in einer Pfanne erhitzen und nacheinander je zwei Esslöffel der Kartoffelmasse hineingeben, etwas flachdrücken und von beiden Seiten knusprig ausbacken. Nun kommen wir zu der Creme. Hierfür den Frischkäse mit Schmant und Milch cremig rühren und die gewiegten Kräuter unterheben. Die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Danach das restliche Avocadoöl erhitzen und den Knoblauch zugeben sowie die Königs-Crevetten in dem heißen Öl von beiden Seiten je 1 Minute heiß anbraten. Abschließend nur noch die Kartoffelpuffer mit dem Frischkäse bestreichen und je nach Geschmack mit Keta-Kaviar, Königs-Crevetten oder gehacktem Schnittlauch servieren. Pro Person: 613 kcal (2565 kJ), 19,8 g Eiweiß, 33,8 g Fett, 53,9 g Kohlenhydrate

Meine VITALITÄT wünscht viel Spaß beim Ausprobieren!

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

VEGETARISCHES FEED

MEINE ALTERSGRUPPE