AUSSEHEN PRODUKTE NATURKOSMETIK SELBER MACHEN

Haferflocken sind ein milder und porentiefer Hautreiniger

Haferflocken sind ein milder und porentiefer Hautreiniger    istockphoto.com/mady70

Erstellt am 1. März 2014

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Gesichtsmaske: Schön mit Haferflocken

Im Müsli schön und gut, aber mal ehrlich – für die Schönheit sind sie ja wohl kaum die richtige Besetzung, oder? Weit gefehlt! Haferflocken enthalten besonders viel Vitamin B1, auch Thiamin genannt. Und sie sind ein milder und dennoch porentiefer Reiniger.

Haferflocken für´s Gesicht

Haferflocken-Packung

Diese Packung pflegt mit gleich drei positiven Eigenschaften: Sie reinigt die Haut, sie regt die Durchblutung an und last but not least: Sie versorgt sie mit wertvollen Nährstoffen.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel feine Haferflocken
  • 4 Esslöffel Milch
  • etwas Zitronensaft

So wird sie angerührt:
Die Milch erhitzen und mit den Haferflocken zu einer streichfähigen Paste verrühren. Ein paar Tropfen Zitronensaft untermischen.

Und so macht sie schön:
Die Paste noch warm auf dem Gesicht verteilen, mit einer Kompresse bedecken und etwa 30 Minuten einwirken lassen. Dann mit warmem Wasser abwaschen. Gesicht trocken tupfen und sich über den rosigen Schimmer freuen.

Haferflocken-Maske

Die folgende Maske sagt großen Poren den Kampf an. Während die Inhaltsstoffe der Haferflocken gründlich reinigen, zieht das Ei die Poren leicht zusammen.

Zutaten:

  • 1 Ei
  • 4 Esslöffel Haferflocken

So wird sie angerührt:
Das Eis mit den Flocken verrühren und den Brei ein paar Minuten stehen lassen.

Und so macht sie schön:
Die Maske großzügig aufs Gesicht auftragen und etwa 15 Minuten einwirken lassen. Mit einem Frottierhandschuh und warmem Wasser wird sie dann wieder abgenommen. Mit warmem Wasser nachspülen. Nun ist die Haut bereit für ein Gesichtswasser – zum Beispiel die Haferflocken-Lotion – und deine gewohnte Gesichtscreme.

Haferflocken-Lotion

Ein Rezept für ein mildes, aber porentief reinigendes Gesichtswasser für jeden Hauttyp.

Zutaten:

  • ½ Glas Haferflocken
  • Wasser

So wird sie angerührt:
Ein Glas zur Hälfte mit Haferflocken füllen. Mit Wasser auffüllen und die Haferflocken 24 Stunden einweichen lassen. Zwischendurch des öfteren umrühren. Am nächsten Tag die Flüssigkeit durch eine Filtertüte in eine saubere Flasche füllen.

Und so macht sie schön:
Die Lotion morgens und abends auf einen Wattebausch geben und damit das Gesicht reinigen.

Haferflocken-Peeling mit Orangenaroma

Ein bisschen Orangenschale zu den Flocken – und schon entsteht ein Duo, das die Haut weich macht, mit Orangen-Aroma belebt und einen strahlenden Teint zaubert.

Zutaten:

  • 2 Esslöffel feine Haferflocken
  • 1 Esslöffel gemahlene Orangenschale einer ungespritzten Orange

So wird es angerührt:
Beide Zutaten miteinander vermischen.

Und so macht es schön:
Pro Peeling etwa 1 Esslöffel auf eine Untertasse geben und mit etwas warmem Wasser zu einer Paste anrühren. Diese Paste sanft ins Gesicht einmassieren und mit warmem Wasser abspülen. Das duftende Peeling kannst du einmal die Woche machen.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

NATURKOSMETIK SELBER MACHEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE