ERNÄHRUNG KOCHEN & BACKEN SAUCEN & SUPPEN

Kartoffelschaumsuppe mit Trüffelöl

Kartoffelschaumsuppe mit Trüffelöl    Wirths PR

Erstellt am 10. April 2017

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Kartoffelschaumsuppe mit Trüffelöl

Bei Trüffelöl handelt es sich um ein Würzöl, welches mit Trüffeln oder mit Trüffelaroma verfeinert ist. In Kombination mit Kartoffeln wird dieses Rezept zu einem Gaumenschmaus. Meine VITALITÄT stellt Ihnen das Rezept „Kartoffelschaumsuppe mit Trüffelöl“ vor.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 300 g Kartoffeln
  • 100 g Lauch
  • 60 g Knollensellerie
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 600 ml Gemüsebrühe oder Gemüsefond
  • 200 ml Schlagsahne 
  • 4 EL Trüffelöl 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Kerbelblättchen zum Garnieren

So bereiten Sie die Kartoffelschaumsuppe zu:

Zu Beginn schälen und würfeln Sie die Kartoffeln. Anschließend den Lauch putzen und waschen, die äußeren Blätter entfernen und in Ringe schneiden sowie die Sellerieknolle schälen und würfeln. Im Anschluss daran die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Auch die Zwiebel muss geschält und fein gehackt werden. Nachdem dies geschehen ist, das Gemüse in Butter anbraten, anschließend die Kartoffeln zugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen und 25 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Nach abgelaufener Zeit die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, das Trüffelöl zugeben und die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Darauf die Schlagsahne in die Suppe geben und nochmal alles mit dem Pürierstab aufschäumen. Das Ganze zum Schluss noch einmal abschmecken und mit einem Kerbelblättchen garnieren.

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

SAUCEN & SUPPEN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE