ENTSPANNUNG GUT ZU WISSEN FÜR SENIOREN

Betreuung im Alter

Betreuung im Alter    pixabay.com

Erstellt am 24. Februar 2016

MEINE VITALITÄT Redaktion

von MEINE VITALITÄT Redaktion


Die Betreuung für ein würdevolles Altern

Sehr viele Menschen ängstigen sich vor dem Gedanken, dass Sie im Alter ihr Zuhause verlassen müssen und auf fremde Hilfe, in einer fremden Umgebung angewiesen sein werden. Doch gerade dann, wenn man unter Krankheiten leidet oder es das Alter einfach nicht mehr zulässt, schafft man den Haushalt oft alleine nicht mehr. Ganz alltägliche Dinge fallen oft sehr schwer oder können gar nicht mehr durchgeführt werden. Vor allem dann, wenn in der Familie niemand Zeit hat, sich zu kümmern und regelmäßig zu helfen, bleibt oft nur noch ein Umzug in ein Pflegeheim.

Es gibt eine ideale Alternative- der ambulante Pflegedienst. Pflegebedürftige können somit in ihrer ganz vertrauten Umgebung wohnen bleiben und erhalten trotzdem die nötige Hilfe. Somit bleiben die Stabilität und das gewohnte Umfeld erhalten und es ist trotzdem für die notwendige Betreuung gesorgt.

Der Grund für die ambulante Betreuung

Um die Grundversorgung, auch bei pflegebedürftigen, zu gewährleisten, kann die 24 Stunden Betreuung in Anspruch genommen werden. Hierbei werden alle üblichen Haushaltsaufgaben und auch die anfallende Pflege durchgeführt.

Da man in der Sicherheit der gewohnten, eigenen vier Wände bleiben kann, wird man sich gleich viel besser fühlen und einen großen Anteil der unnötigen Angst verlieren. Die Betreuung erfolgt hierbei auf dem aller höchsten Niveau, da es sehr wichtig ist, dass jeder Mensch in Würde altern kann. Das Pflegeteam ist erstklassig geschult und versteht sich bestens in der Unterstützung und der Versorgung von Pflegebedürftigen.

Zu den Aufgaben des 24 Stunden Pflegedienstes gehören: das Kochen, das Aufräumen, das Einkaufen und selbstverständlich auch die Hygienische- und die Grundpflege. Da gerade die sozialen Kontakte im Alter besonders wichtig sind, werden auch individuelle Aktivitäten, wie Spaziergänge, Festbesuche und Gespräche durchgeführt. Doch nicht nur im Alter kann man von der Unterstützung der Teams profitieren, sondern auch wenn man, durch eine Behinderung, auf Hilfe angewiesen ist.

Die Pflege auf Zeit

Es ist nicht nur möglich die 24 Stunden Pflege dauerhaft in Anspruch zu nehmen, sondern auch wenn lediglich eine Kurzzeitpflege nötig ist. Dieser Kurzzeitpflegedienst kann Tag und Nacht in Anspruch genommen werden- ganz genau so lange, wie er benötigt wird. Das Toll-Team zum Beispiel richtet sich hierbei jederzeit um die individuellen Bedürfnisse. Dadurch ist es möglich, dass man ganz langsam aber sicher wieder in den gewohnten Alltag hinein findet, ohne sich unnötige Sorgen machen zu müssen.

Die höchste Qualität der Pflege wird hierbei stets garantiert. Diese ergibt sich aus der jahrzehntelangen Erfahrung, die der Pflegedienst mit sich bringt. Das Leistungsspektrum ist hierbei sehr groß und wird auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Die professionelle Betreuung sorgt für eine professionelle Betreuung in jeder Lebenslage. Bei diesem Pflegedienst steht der Mensch absolut im Mittelpunkt.

Tipp: Die Toll 24 Betreuung bietet alles, was man sich von einer ambulanten Pflege nur wünschen kann.

Weitere Infortmationen:

Wer sich regelmäßig bewegt, beugt vielen Krankheiten vor.

Treppenlifte - Mobilität für die eigenen vier Wände

NEWSLETTER

Ab und zu einen Tipp?

MEINE VITALITÄT GANZ NAH

FÜR SENIOREN FEED

MEINE ALTERSGRUPPE